Kategorie | Drucker

„Drucker antwortet nicht“ Hilfe!?

"Drucker antwortet nicht" Hilfe!?, 4.0 out of 6 based on 1 rating


fragt:

Versuche nun schon seit Stunden unseren Drucker (Canon iP4000) an meinen Laptop (Vista) anzuschließen.
Habe alles ordnungsgemäß angeschlossen (geht über USB) und installiert. In „Systemsteuerung-Hardware-Drucker“ sagt er mir auch, dass der Drucker „bereit“ ist. Geb ich ihm jedoch einen Druckauftrag tut sich zunächst gar nichts (Drucker reagiert auch nicht) und irgendwann kommt die Fehlermeldung „Drucker antwortet nicht“.
Habe schon in etlichen Foren nach Hilfe gesucht, dort wird aber immer nur geraten Deinstallieren & Neuinstallieren (hab ich auch schon zweimal gemacht), Treiber aktualisieren (laut WindowsUpdater sind alle auf dem neuesten Stand) und einen Treiber für den Drucker auf der Canon Homepage habe ich auch bereits runtergeladen und installiert, trotzdem gab es keine Besserung.

Ich weiß nun echt nicht mehr weiter, hat jemand noch einen guten Rat auf Lager?
Es ist nur der eine Drucker installiert, also auch ausgewählt.

Deinstallieren und Neuinstallieren habe ich schon zweimal versucht, auch jedesmal mit Kabel abnehmen. Treiber wurde auch jedesmal neu installiert. Bracht trotzdem nichts..
Das mit der Firewall hat auch keine Besserung gebracht.
Wenn ich ein Dokument drucken lassen möchte, zeigt die „Warteschlange“ auch an, dass „gedruckt“ wird. Passieren tut aber nichts und dann kommt halt: Es ist ein Fehler aufgetreten, drücken sie Abbrechen um den Druckvorgang zu beenden.

Letzter Ausweg wäre wohl aus dem Fenster werfen..
Am anderen Pc im Haus hat er bist heute Morgen tadellos gedruckt, defekt scheint er daher nicht zu sein.

Der Pc schickt den Druckbefehl schon an den Drucker (Warteschlange zeigt mir ja den richtigen Drucker an), nur dieser reagiert überhaupt nicht.

Habe gerade noch einen neuen Treiber auf der CanonSeite gefunden, wurde auch installiert aber wird anscheinend nicht „genutzt“. Da wo ich den Treiber auswählen kann, ist er nicht aufgelistet (soweit ich das sehe) und einen neuen kann ich da nicht hinzufügen.

Wenn ich es, wie Mike beschreibt, mache, wird die Software installiert und ist dann „bereit“.

Habe Vista drauf und teste den Drucker mit Word.

Ob wohl schon mal jemand wegen sowas in die Zwangsjacke gesteckt werden musste?
@Potter: Der Usb-Anschluss funktioniert mit anderen ( hab es mit einer Maus getestet) Sachen einwandfrei.
Wenn das Druckerkabel defekt wäre, würde der Laptop den Drucker dann erkennen? Das würde mein Problem erklären, doch bevor ich losrenne und mir ein neues besorge, sollte die Frage doch beantwortet sein.

Ich komm einfach nicht weiter…. *lach*

Beste Antwort auf die Frage: „“Drucker antwortet nicht“ Hilfe!?“

Answer by El Zod
Hast du den installierten Drucker auch „ausgewählt“? Also das die Druckaufträge auch zum Drucker kommen und nicht an einen andern, der nicht dran ist geschickt werden.

Denke dann ist es ein Druckerproblem. Papier ist drin?
Ansonsten kriegt der Drucker eine Fuss-Wand-Massage, hilft garantiert!

Beantworte Die Frage in den Kommentaren!

VN:F [1.9.22_1171]
Bwertung: 4.0/6 (1 Bewertung )

geschrieben von Computer.de

3 Kommentare zu dieser Post

  1. lacy48_12 schreibt:

    Stecke das Drucker-Kabel (USB) ab und deinstallieren den Druckertreiber. Danach machst Du einen Neustart und installierst den Treiber neu. Erst jetzt (nach erfolgter Treiber-Installation) schließt Du das USB wieder an. Nun sollte Windows den Drucker erkennen und den Treiber einbinden (das kann aber ein paar Minuten dauern, also nicht die Geduld verlieren).

    PS: Wird der Drucker auch als „Standard-Drucker“ aufgelistet? Von welchem Programm sendest Du denn den Druckauftrag? Eventuell ist noch ein alter Drucker eingetragen. Versuche auch mal einen anderen USB-Anschluss. Hilfreich wäre auch zu wissen welches Betriebssystem Du verwendest!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  2. Mike M schreibt:

    Wenn Du den PC ohne angeschlossenen Drucker hochfährst und danach den Drucker anstöpselt, kriegt Windows dass dann mit („neues Device gefunden…Gerät ist jetzt betriebsbereit“) ?
    Dann sollte es eigentlich gehen.
    Was du auch noch probieren kannst (unwahrscheinlich aber einen Versuch wert) ist die firewall auf dem System mal kurz zu deaktivieren und dann versuchen zu drucken. Es gibt FWs die auch USB Ports überwachen…

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  3. Potter schreibt:

    Haben Sie auch schon mal daran gedacht, das das Druckerkabel selbst defekt ist ?

    Habe ich schon erlebt!

    Also unbedingt mit einem anderen Druckerkabel den Versuch machen!

    Ich habe auch schon erlebt, das ein USB – Anschluss keinen Kontakt herstellte. Also auch hier einen anderen USB – Anschluss ausprobieren.

    Manchmal sind es so simple Dinge, an die man nicht denkt.

    Ich wünsche Ihnen viel Erfolg, mit Gruß
    Potter

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)