Kategorie | Festplatte

Mein PC ist viel langsamer geworden :/ ?

Mein PC ist viel langsamer geworden :/ ?

Frage von CyberBoy:

Kann mir vielleicht jemand Gründe geben ,warum mein pc seit letzter Zeit deutlich langsamer geworfden ist? Schon beim Hochfahren wirds sehr deutlich …
Ich habe schon mit einem CCleaner gereinigt und viele autostart programme blockiert…Hat zwar bisschen geholfen aber noch immer ist er zu langsam

[hilfee]

Beste Antwort auf die Frage: „Mein PC ist viel langsamer geworden :/ ?“

Answer by Megalon
Vielleicht würde eine Defragmentierung helfen. Eine gute Methode ist, den Rechner zuerst mit Contig zu defragmentieren. Dazu lädst Du Dir hier das kleine Tool herunter http://technet.microsoft.com/de-de/sysinternals/bb897428 . Anschließend entpackst Du die Datei nach C:\Windows\System32. Um das Tool aufzurufen drückst Du zunächst die Windows Taste + r und gibst unter ausführen cmd ein. Dort gibst Du 2mal hintereinander cd.. (cd punkt punkt) ein (immer die Enter-Taste nach jedem cd.. drücken). Dann bist Du in Laufwerk C. Das sollte so aussehen C:\>. Dahinter gibst Du dann Contig -v -s ein und drückst die Enter-Taste. Die erscheinenden Lizenzbestimmungen bestätigst du mit o. k. . Wenn die Defragmentierung fertig ist, was unter Umständen eine Weile dauern kann, lässt Du noch einmal die Windows eigene Defragmentierung laufen. (Start-Zubehör-Systemprogramme-Defragmentierung). Um die Defragmetnierung mit Contig einfacher aufrufen zu können, kannst Du Dir auch eine Batch-Datei schreiben. Öffne Deinen Text-Editor und schreibe contig -v -s C:\*.* in ein neues Textdokument. Anschließen speicherst Du es in C:\Windows\System32 als DefragC.bat ab. Die dateieindung bat ist wichtig. Lege dir eine Verknüpfung auf dem Desktop ab, so kannst Du mit einem Doppelklick darauf Contig starten. Das gleiche kannst Du für alle anderen Laufwerke auch machen. Statt C:\*.* schreibst Du dann eben D:\*.* oder eben den Laufwerksbuchstaben, den Deine Partitionen haben.

Beantworte Die Frage in den Kommentaren!Mein PC ist viel langsamer geworden :/ ?

VN:F [1.9.22_1171]
Bwertung: 0.0/6 (0 Bewertungen )

geschrieben von Computer.de

8 Kommentare zu dieser Post

  1. Gregor schreibt:

    Ich denke mal ein Hardwaredefekt ist erstmal auszuschließen.
    Gründe werden nicht sehr viel weiter helfen, denke hier sind eher Lösungen gefordert. Was du noch machen könntest:
    -Aufräumen: Nicht benötigte Programme deinstallieren, unnötige Dateien löschen
    -Registry säubern(macht glaube ich der CCleaner auch)
    -Festplatten defragmentieren
    -Computer nach Schädlingen durchsuchen(Virenscanner, spybot, malwarebytes antimalware, etc)

    MfG

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  2. Hanz schreibt:

    Falls du XP hast, solltest du mal über eine komplette Neuinstallation nachdenken.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  3. Klaus L schreibt:

    Evt. hast Du wie mein Bekannter viele kostenlose Programme per download geholt, z.B. Virenscanner u.a.und die Probezeit (1 Monat oder 10 Tage…) ist vorbei.
    Bei dem lief dann auch nichts mehr, da sich möglicherweise Programme gegenseitig gebremst haben. Ein Fachmann hat vieles deinstalliert, dann lief es wieder normal.
    Oder hast Du evt. viele Programme, die alle gleichzeit updates machen. Ich wundere mich auch manchmal, das es langsam geht, bis dann eine Mitteilung kommt xxx-Dateien wurden geladen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  4. Simeon schreibt:

    Du hast bestimmt trojaner oder virus drauf. Lass dein PC von einer anderen Antivirusprogramm scannen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  5. Potter schreibt:

    Der Gedanke mit dem CCleaner die REG-Datei und die Autostarteinträge zu überprüfen und zu bereinigen ist grundsätzlich richtig.

    Ein Geschwindigkeitsgewinn ergibt sich aber nur dann, wenn durch Programminstallationen dort Änderungen vorgenommen wurden oder wenn nach Programmdeinstallationen Reste dieser Programme nicht „sauber deinstalliert“ wurden.

    Sie sagen aber, das Ihr PC „…….seit letzter Zeit deutlich langsamer geworden ist.“

    Zunächst eine Frage (plus Hinweis !) an Sie. Wann haben Sie das letzte mal Ihre Festplatte (oder auch Festplatten!) defragmentiert?????

    Durch die normale PC-Nutzung, mit Installationen, Deinstallationen, Erstellen neuer Dateien und -Löschen von Dateien wird die „Zerstückelung“ all Ihrer Dateien immer größer!!!

    Das „Zusammensuchen“ der benötigten Dateien beim Systemstart, bei Programmstarts und bei Datendateien verlangsamt sich.
    Zunächst geht das recht langsam, für Sie subjektiv unmerklich. Aber je länger Sie so weiter arbeiten, um so länger werden die Zeiten, die gebraucht werden um die vielen kleinen Dateifragmente „zusammen zu suchen“ um sie „Laden und Starten“ zu können.
    Wenn Sie sich vorstellen, das ein Systemstart oder auch der Programmstart von komplexen Anwendungen eine Unmenge, teilweise hunderte von Dateien benötigt, dann werden diese Operationen im Laufe der Zeit merklich und nervig langsam.

    Das ist der Grund, warum eine Defragmentierung der Festplatten in einem PC, eine der wichtigsten „Wartungsarbeiten“ ist, die regelmäßig und in nicht zu großen Zeitabständen durchgeführt werden sollten.

    Wenn Sie das lange nicht, oder sogar noch nie an Ihrem PC gemacht haben, denn werden Sie erstaunt sein, welche Geschwindigkeitsgewinne das beim Windowsstart und bei Programmstarts bringt.

    Je nachdem, wie lange man ohne Defragmentierung gearbeitet hat, wird dann die Defragmentierung auch etwas Zeit in Anspruch nehmen! Der Geschwindigkeitsgewinn ist dann auch erheblich.

    Danach sollte man regelmäßig, etwa monatlich oder sogar wöchentlich seine Festplatten defragmentieren.

    1. geht die Defragmentierung dann recht schnell,
    2. gibt es diese „Verlangsamung“ am PC nicht mehr!

    Abschließend noch eine wichtige Bemerkung – Hat mann seine Festplatten auf Partitionen aufgeteilt, dann müssen alle Partitionen auch defragmentiert werden.

    Ich habe mich bewusst so ausführlich auf das Thema „Defragmentieren“ konzentriert, denn meistens ist das die Ursache für die von Ihnen beschriebene „Verlangsamung“ des PC.
    Weiterhin, kann ich ein Lied davon singen, wie sehr dieses Thema bei vielen PC – Nutzern vernachlässigt wird.

    Und zum Schluss für alle, die noch nie defragmentiert haben. Sie finden dieses, zum Betriebssystem gehörende „Wartungsprogramm“ wie folgt:

    – In der START-Programmgruppe, unter PROGRAMME.
    – Bei ZUBEHÖR – SYSTEMPROGRAMME.
    – DEFRAGMENTIERUNG
    – Dort die Festplatten oder Partitionen einzeln auswählen und mit
    – DEFRAGMENTIEREN starten.

    Das sind genau die Schritte bei Windows XP.
    Bei Vista und WIN 7 geht das analog.

    Natürlich gibt es auch spezielle „Defragmentierprogramme“. Aber zunächst ist der beschriebene Effekt mit den Windows-Hauswerkzeugen ausreichend wirkungsvoll.

    Viel Erfolg wünscht Ihnen,
    mit Gruß Potter

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  6. german boy schreibt:

    Ich denke, dass wir dir am besten helfen können, wenn du zunächst im Systemereignisprotokoll (Rechtsklick auf das Arbeitsplatzsymbol, Verwalten, Ereignisanzeige) unter „Anwendungen“ und „System“ nach siehst. Stehen dort, seit das Problem auftritt, immer wieder die selben Fehlermeldungen, notiere die Ereignis-IDs (Event-IDs), gehe anschließend auf die folgende Seite http://www.eventid.net/ und gib diese dort ein. Zu fast jedem Problem gibt es dort eine Lösung.

    Wenn keine oder nicht ungewöhnliche Fehlermeldungen (Meldungen, die schon lange erscheinen) dort stehen, kann es auch an einem Hardwaredefekt liegen. Um auszuschließen, dass es am System liegt, brenne dir zunächst eine Linux-Live-CD (http://www.netzwelt.de/software-chooser/24225_2-kubuntu.html) und starte anschließend deinen Rechner von dieser CD. Läuft auch Linux, in dem Fall Kubuntu, sehr langsam oder gar nicht, ist es sehr wahrscheinlich, dass es sich um einen Hardwaredefekt handelt. Du kannst natürlich auch mit einem Programm die Hardware testen. Doch aus Erfahrung kann ich sagen, dass diese Programme nicht immer hilfreich sind und auch gerne Probleme übersehen. Wenn es nicht am System liegt, suche am besten einen Fachmann auf. Dieser kann zum Beispiel über spezielle Diagnose-Einsteckkarten viele Probleme relativ einfach herausfinden.

    Wie bereits mehrfach erwähnt kannst du noch die Festplatte defragmentieren. Mein Tipp: http://www.mydefrag.com.

    Falls du mehrere Antivirenprogramme oder Firewalls installiert hast, deinstalliere alle und installiere anschließend nur noch ein Produkt. Es muss mindestens eine Firewall und ein Virenscanner vorhanden sein. Es dürfen nicht mehrere vorhanden sein. Sind mehrere vorhanden, bremsen sie sich gegenseitig aus.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  7. matze_325 schreibt:

    ccleaner ist ganz gut, aber noch besser ist das xp-eigene msconfig.exe (ausführen msconfig)

    Hier siehst Du restlos alles, was beim Booten mitgeladen und gestartet wird. Auch die dienste.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  8. Web-Man schreibt:

    ► Mache auch eine Defragmentierung, optimiere die Dienste-Konfiguration, bereinige die Registry, und defragmentiere sie.
    Ausserdem solltest du deinen Rechner mal einem Malware-/Viren-Check unterziehen.

    ► Zum Defragmentieren empfehlenswert ist das Programm „Defraggler“ (kostenlos):
    http://www.chip.de/downloads/Defraggler_31219094.html

    ► Als Registry-Reiniger könntest du „AusLogics Registry Cleaner“ (kostenlos) nehmen:
    http://www.chip.de/downloads/-Auslogics-Registry-Cleaner_37332935.html

    ► Um die Registry zu defragmentieren, nutze etwa „Eusing Free Registry Defrag“ (kostenlos):
    http://www.computerbild.de/download/Eusing-Free-Registry-Defrag-4704166.html

    ► Unnötige Dienste deaktivieren kannst du mit mit „PC-Welt-Services“ (kostenlos) deaktivieren:
    http://pcwelt-praxis.de/downloads/pc-welt-services

    ► Möglicherweise ist dein Rechner von Schad-Software verseucht (dann helfen Tuning-Tools wenig);
    du solltest ihn darauf per Rescue-CDs gründlichst überprüfen und damit gegebenenfalls eine Reinigung durchführen:
    http://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20100911012812AAzs3iZ

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)