Kategorie | Windows XP

Kann ich das ohne Probleme vom PC löschen??? PC ist langsam und hängt ständig!!?

Kann ich das ohne Probleme vom PC löschen??? PC ist langsam und hängt ständig!!?, 4.0 out of 6 based on 1 rating

Kann ich das ohne Probleme vom PC löschen??? PC ist langsam und hängt ständig!!?

Nicole K fragt:

Mein PC ist das lahmste Ding überhaupt und ich möchte dort etwas aufräumen um es evtl. etwas schneller zu machen. Wenn ich über die Systemsteuerung in die Software gehe stehen dort 20-30 mal “Sicherheitsupdates für Windows XP”. Kann ich die löschen ohne das etwas passiert oder sollte ich die lieber drin lassen??? Was kann ich denn noch alles machen, damit mein PC nicht so lahm ist und ständig hängen bleibt??? Hab schon meine ganzen Bilder ca. 2000 Stück runtergeschmissen, defragmentiert und einen Cleaner durch laufen lassen. Aber ist immer noch das gleiche Problem. Kommt dann immer ganz oben in der Zeile in Klammern die Meldnung “Keinie Rückantwort”! Könnt ihr mir irgendwie weiterhelfen???
@Tobias: Diesen Cleaner hab ich schon durch laufen lassen!!!
Ok, also der PC ist schon älter als 6 Jahre, ist ein Fujitsu Siemens und lief bis vor ca. 2 Monaten ohne Probleme. Erst dann fing das ständige Hängenbleiben an. Hab keine Ahnung welche Speicherkapazität das Teil hat. Bin eben nur ne Frau *g*
Bleibt grundsätzlich im Internet hängen.

Beste Antwort auf die Frage: “Kann ich das ohne Probleme vom PC löschen??? PC ist langsam und hängt ständig!!?”

Answer by Tobias
Sicherheitsupdates solltest du auf keinen Fall löschen. Diese stopfen von Microsoft entdeckte Sicherheitslöcher in deinem PC und verhindern so, dass sich Schädlinge auf deinem PC einnisten können, die diese Löcher ausnutzen. Außerdem würdest du diese Updates beim nächsten Update-Durchlauf sowieso wieder zur Installation vorgelegt bekommen.

Nachtrag:
Okay, ich suche was anderes zum PC optimieren! Hast du schon mal nach Programmen geschaut, die du nicht mehr brauchst?

Nachtrag 2:
Gehe mal auf Start > Ausführen, gib msconfig ein und drücke Enter. Wechsel im angezeigten Fenster auf Systemstart und deaktiviere alles, was du nicht mehr beim Start des Systems laden willst. Der Pfad unter “Befehl” kann Aufschluss darüber geben, zu welchem Programm der Eintrag gehört.

Was denkst Du? Schreib die Antwort jetzt!Kann ich das ohne Probleme vom PC löschen??? PC ist langsam und hängt ständig!!?

VN:F [1.9.22_1171]
Bwertung: 4.0/6 (1 Bewertung )

geschrieben von Computer.de

8 Kommentare zu dieser Post

  1. engeltr schreibt:

    Wenn du schreiben könntest, was dein PC für einer ist, könnte man dir auch genauer helfen.
    Und die festplatte hat eher selten etwas mit einem langsamen PC zu tun, außer sie ist älter als 6 Jahre

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  2. T1 schreibt:

    Auch auf die Gefahr hin, daß ich jetzt wieder viele “Daumen runter” bekommen werde – hier dennoch mein Rat: installiere dir Linux auf deinem Rechner, zB Ubuntu 8.04.

    Linux läuft auch auf älteren & langsamen Rechnern so schnell, wie Schmidt’s Katze!!!

    Download: http://www.ubuntuusers.de (unter “Download”); du kannst dir von dort ebenfalls eine kostenlose CD bestellen!
    ———-
    @phex: Schon wieder einer, der anderen Vorschriften machen will, wie er/sie zu antworten hat. Bist du der “Jens” – der macht das auch immer recht gerne.
    Ich antworte so, wie ich es für richtig halte. Ich mache anderen auch keine Vorschriften, wie sie zu antworten haben!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  3. Phex667 schreibt:

    Was für einen PC hast du denn? Wir können so schlecht sagen, ob dein PC einfach langsam ist oder ob du vielleicht irgendwelche Viren oder Trojaner drauf hast.

    Hast du eine Firewall? Antivirenscanner? Aktuell?

    Du könntest mal HijackThis drüber laufen lassen, ob der interessante Sachen findet. Da gibt es auch eine Sofortauswertung deines Logs im Internet.

    @T1

    Deine Daumen runter bekommst du, weil du am Problem vorbei antwortest. Sie will nicht ihr gesamtes System neu aufsetzen, sie will das ihr jetziges System richtig läuft. Da hilft ein “Installier halt Linux” mit einem halben “selber schuld, wenn du Windoof nutzt” nicht gut.

    Wäre doch aber nett, wenn du wenigstens versuchst zur Frage zu antworten, statt nur Linux-Werbung zu machen…

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  4. Ainkay schreibt:

    die Sicherheitsupdates würde ich ebenfalls nicht löschen.
    Vielleicht liegt’s ja wirklich an deinem System, wenn es einfach zu alt ist aber ich glaub weniger, dass es daran liegt, dass deine Festplatte zu voll ist. Wär gut wenn du schreiben könntest bei welchen Anwendungen der PC hängt. Internet? Spiele? Office-Programme?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  5. Tim H schreibt:

    Also ich würde er darauf tippen das es an irgendeinem Programm und nicht an der Festplatte hängt!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  6. Dunar schreibt:

    schau mal hier da du ja nicht so der Computer Freak bist denke ich es ist was für dich sorry wegen Bild :x

    http://www.computerbild.de/artikel/cb-Ratgeber-Kurse-Windows-98_2000_XP-Windows-XP-So-optimiert-der-Profi_1326281.html

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  7. siggi_coupefan schreibt:

    Leider hast du nicht mit geschrieben mit was für einen PC-Cleaner du hast bei dir die Festplatte aufräumen lassen.Die meisten haben ja den sehr guten und kostenfreien ,,CCleaner” auf ihren PC.Dieser ist schon mit einer der besten kostenfreien Cleaner die es gibt.Mit den auch sehr guten und kostenfreien ,,Sweepi” kannst auch noch zusätzlich deinen Arbeitsspeicher -RAM optimieren lassen http://sweepi.softonic.de .Auch der sehr gute und kostenfreie spezielle -nur Registry-Cleaner ,,Eusing Free Registry Cleaner” http://eusing-free-registry-cleaner.softonic.de ,findet bei mir auf der Registy immer noch einige alte und unnütze Einträge mehr beim Scann zum löschen,als der schon gute CCleaner gefunden hat.Als letzes würde ich dir noch empfehlen einen Reinigungsscann mit den auch hervorragenden und kostenfreien Systemoptimierungstool ,,Glary Utilities” machen zu lassen mit der sehr einfachen ,,1 Klick Wartung” http://www.computerbild.de/programme/Glary-Utilities_1824592.html .Natürlich ist es auch richtig und angebracht was auch schon einige User hier schreiben dich von Programmen die du nicht mehr dringend benötigst von deinen PC zu trennen und sie zu deinstallieren,das bringt auch wieder mehr Speicherplatz.Die Sicherheits-Updates von Windows darfst du auf keinen Fall löschen,da sie für die Sicherheit und die korrekte Funktion deines Systems mehr noch als sehr-sehr wichtig sind.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  8. Student schreibt:

    also mein PC (Athlon 1300, 780MB Ram) ist 7 jahre alt, aber funktioniert immer noch schnell, allerdings benutze ich Windows XP SP1 und keine autoupdate. die sind nur schnick-schnack und der pc wird nur langsamer davon. Um im Netz sicher zu sein brauchst du nicht unbedingt den SP2 mit updates, sondern eine richtig gute Firewall. Bei mir ist die Agnitum Outpost Security Suite mit Firewall und Antivirus in einem mit regelmäßigen Updates. Die beste Firewall überhaupt, seit über 3 jahren nicht mal mein Windows neuinstalliert. Zum reinigen benutze ich TuneUP Utilities, RegCleaner und Freespacer.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Neuen Kommentar hinzufuegen


8 − 8 =