Kategorie | Internet, IT-Security, Tipps

Die 6 besten Tipps für ein sicheres Passwort

Die 6 besten Tipps für ein sicheres Passwort, 5.5 out of 6 based on 2 ratings

Immer wieder kommt es zu gehackten Passwörtern. Um es den Hackern möglichst schwer zu machen hat Computer.de die sechs besten Passwort Tipps zusammen gestellt:

1.Ein langes Passwort benutzenpasswort tipps
Ein kurzes Passwort ist sehr schnell geknackt. Mindestens 8 Zeichen sollten es schon sein.

2. Abstrakte Zeichenkombinationen wählen
Um die zu generieren gibt es Passwort Generatoren im Internet.
So was wie Papa123 würde schon ein Grundschüler hacken.
Oder einfach mit Zahlen und Groß- und Kleinschreibung einen Satz abkürzen:
Im Sommer 2012 scheint immer die Sonne (Passwort: IS2012sidS).

3. Nicht den Benutzernamen im Passwort nutzen
Verwenden Sie ihren Benutzernamen nicht auch als Zugangspasswort.
Zum Beispiel: Zugang: Meier – Passwort: Meier

4. Passwort regelmäßig ändern
Ok, es nervt, ist aber sinnvoll. Ändern Sie ihr Passwort regelmäßig. Falls jemand ihr Passwort hat, sollte er es nicht zu lange nutzen können.
Sie können z.B. jedes Quartal alle Passwörter (Banking, eMail, Amazon, Facebook usw.) ändern.

5. Verschiedene Passwörter benutzen
Das gleiche Passwort für den Computer, Email-Account und am besten noch für das Online-Banking ist brandgefährlich. Unbedingt für jeden Zugang ein anderes Passwort anlegen.

6. Passwordsafe oder ähnliches nutzen
Sich alle Passwörter zu merken oder diese auf einem Zettel zu notieren macht keinen Sinn.
Das kostenlose Tool Password Safe ist eine große Hilfe, damit können Passwörter generiert werden und ordentlich abgelegt werden. Und man brauch sich nur ein Passwort zu merken. Dies sollte dann aber auch nicht „Sex“ sein.

VN:F [1.9.22_1171]
Bwertung: 5.5/6 (2 Bewertungen )

geschrieben von Mano

Kommentarfunktion geschlossen.