Kategorie | Internet, IT-Security, News

Zappos.com wurde gehackt

Zappos.com wurde gehackt, 4.0 out of 6 based on 3 ratings

Hacker haben von Zappos.com mehr als 24 Millionen Kundendaten gestohlen. Zappos hat nun alle Passwörter zurücksetzen lassen und bittet seine Kunden ein neues Password einzusetzen.

Hacker inside

Nach Angaben von Zappos sind die Hacker in einen Server im amerikanischen Bundesstaat Kentucky eingedrungen und kopierten mehr als 24 Millionen Kundendaten: Die Namen, E-Mail-Adressen, Rechnungs- und Lieferadressen sowie Telefonnummern.  Laut Zappos sollen aber keine vollständigen Kreditkartennummern oder sonstige Zahlungsdaten gestohlen worden sein. Tony Hsieh, CEO von Zappos, schrieb in einer in einer Rundmail an alle Mitarbeiter des Unternehmens:

Der Fokus liege nun auf der Sicherheit der Kundendaten

Wenn Sie ein Zappo Passwort auch für andere Webseiten benutzt wurde empfiehlt Zappos auch dort das Passwort zu ändern

Die 6 besten Tipps für ein sicheres Passwort

VN:F [1.9.22_1171]
Bwertung: 4.0/6 (3 Bewertungen )

geschrieben von Mano

Kommentarfunktion geschlossen.